052 269 07 80
Mo-Fr 09.00-12.30 | 13.30-18.00
©
Acores Tourism

Flores

Reisebüro Hildebrand AG / Flores

Flores

Ilha das Flores

Blumen, wohin man auch schaut. Die zu den westlichen Azoren gehörende Insel Flores trägt ihren Namen zu Recht. Die in allen Farben blühenden Pflanzen machen die Landschaft zu einer wahren Augenweide. Wanderer wissen diese Pracht besonders zuschätzen. Über die gesamte Insel, die knapp 13 Kilometer breit und 17 Kilometer lang ist, ziehen sich Wanderwege. Das Gebiet um den 914 Meter hohen Vulkan Moro Alto ist zumgrossen Teil als Naturschutzgebiet ausgewiesen.

Land und Leute

Auf Flores ticken die Uhren anders: Es geht gemütlich zu und her und viele Alltagsprobleme gibt es hier erst gar nicht. Ihre Namen trägt die Azoren-Insel zu recht. Die Flora ist einzigartig, monatelang blüht es in allen Farben am Strassenrand, an Wanderwegen und den Ufern der Kraterseen – Hortensien, Cannas und Montbrezien. Viehzucht und Landwirtschaft ist auf Flores die wichtigste Einnahmequelle.

Essen und Trinken

Die Küche ist rustikal und einfach. Gekocht wird, was auf den beiden Inseln produziert wird und dazu deftige Fleischgerichte.

Sport und Freizeit

Flores ist wie geschaffen für Wanderliebhaber. Die alten Saumpfade, auf denen man früher von Dorf zu Dorf zog, sind noch teilweise vorhanden und überziehen die ganze Insel mit einem wunderbaren Netz an Wanderwegen.

Eckdaten

Einwohner: 3'800
Grösse: 141 km2
Länge: 17 km
Breite: 12 km
Küstenlänge: 73 km
Höchste Erhebung: Morro Alto, 911 m

Zurück zur Liste